Herzlich Willkommen beim Rodelclub Kreuth !
Besucherzähler
Rodelclub Kreuth e.V. 83708 Kreuth |  info@rodelclub-kreuth.de
Aktuelles / Home

News News News


  !!!   Nachtrodeln wieder in der nächsten Saison  !!! 

Vielen Dank für die zahlreichen Besucher beim diesjährigen Nachtrodeln in Kreuth und allen, die unsere Leidenschaft zu diesem schönen Sport teilen. Dank auch an alle die uns bei den zahlreichen Veranstaltungen geholfen und unterstützt haben. Wir wünschen Euch eine schöne rodelfeie Zeit und freuen uns auch in der nächsten Saison auf jeden rodelbegeisterten Sportler, ob aktiv oder passiv.

Wir werden auch über die Sommermonate versuchen, aktuelle News, Infos und Nützliches über den Rodelsport zusammenzutragen und dies auf unserer Homepage zu posten. Es lohnt sich also, immer mal wieder auf der Homepage des RC-Kreuth vorbei zu schauen.


Super wars beim Saisonabschluss-Training vom Dienstag dem 06.03.2018. Danke an alle Helfer, Sportler und Nachwuchsfahrer.

Sche, dass Ihr alle da wards und wir gfrein uns scho wieder auf die nächste Saison mit Euch..... 

 

Der Rodelclub Kreuth hat eine erfolgreiche Saison hinter sich. Bei besten Bahnverhältnissen gab es für den Rodel-nachwuchs perfekte Trainingseinheiten, auch das beliebte Nachtrodeln konnte ebenfalls mehrmals auf unserer beleuchteten Rodelbahn stattfinden. Natürlich gab es auch abseits der heimischen Bahn viel zu berichten. Die aktiven Sportrodler nahmen in dieser Saison an vielen internationalen und nationalen Rennen wie dem Große Preis von Europa im Brixental, der Sportrodel-Weltmeisterschaft in Latsch und der Bayerischen Meisterschaft in Unterammergau teil und haben den Verein „mit tollen Ergebnissen vertreten“. Benedikt und Florian Eham, Anna Gschwendtner sowie Christian Keller holten sich sogar in den jeweiligen Gruppen den Titel „Bayerischer Meister“.                                    Weitere Infos und Bilder der aktiven Sportrodler gibt es → hier 


Abschied von Michael Pfaff

 

Der Rodelclub Kreuth hat heute die traurige Pflicht, Abschied zu nehmen. Abschied von einem langjährigen Mitglied und Freund gleichermaßen.

Seit 2008 war Michi Pfaff beim RC Kreuth und begleitete ihn mit Leib und Seele. Seit 2015 war er auch im Ausschuss tätig.

Bei unzähligen Veranstaltungen, wie bei den Wintersporttagen der Schulen, dem Hirschbergrodeln und auch bei sämtlichen anderen Aktivitäten konnten wir uns immer voll und ganz auf ihn verlassen.

Bei all unseren Rodlern aus nah und fern war er sehr beliebt und fand immer ein nettes Wort, wenn mal etwas „schief“ gegangen ist. Er war auch immer zur Stelle, wenn man ihn brauchte.

Mit seinem unermüdlichen Einsatz, seiner aufgeschlossenen – lustigen – netten Art und Weise hinterlässt er bei uns eine große Lücke.

Unser ganzes Mitgefühl in dieser schweren Zeit gilt seiner Familie.

Lieber Michi, wir werden dich stets in guter Erinnerung behalten.

Ruhe in Frieden.

 


25.02.2018 - Sportrodeln:

ISSU - Parallelrennen 2018

Internationales Champions Race in Bramberg am 10.03.2018

Bramberg am Wildkogel (Senningerwiese), Salzburg (AUT) am 10. März 2018 wartet auf mit dem ersten Champions- Race 2018! Die Besten fahren mit! Die aufgewecktesten Gäste des Ortes schauen zu und feuern an!  KUFENSPORT VOM FEINSTEN - MAL AUF SKIPISTE!

16 Uhr beginnend bei Tageslicht, finale Läufe dann unter Flutlicht.    

Ausschreibung   -->   hier               weitere Infos auf --> ISSU.AT

 

Die Startenden werden direkt angefragt. "Einladungsrennen"! Internationale Beteiligung.

Beim Rennen in Bramberg werden vom RC-Kreuth 4 Athleten                                       (Gschwendtner Anna, Schwaller Alex, Keller Christian und Hautz Michael)                                und vom WSV-Unterammergau (Beschta Maximilian) teilnehmen.

 

 

Hier ein Video vom Parallelrennen letztes Jahr 2017 in Hochfügen    --->  Video


  25.02.2018. - Rennrodeln: 

UMHAUSEN. Am Samstag, dem 17. Februar 2018, fanden auf der Grantau-Bahn in Umhausen (AUT) die Finalläufe des sechsten GRM Group Weltcups im Rennrodeln auf Naturbahn statt. Im Anschluss an die Rennen wurden die Gesamtsieger der Saison 2017/2018 gekürt.

mehr... klick hier --> fil bericht 

Ergebnisse vom Weltcup klick hier -->   GRM Group Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn | Umhausen (AUT)


 23.01.2018 - RCK:

Bilder von der Klamm beim Bahnbau vom 21.01. + 22.01.2018. Nicht so leicht dem Regen, Wind, Schneemassen und wieder Regen zu trotzen, aber der Bahnchef gibt alles.... Hoffentlich klappt es bald mit einem Nachtrodeltermin und / oder Training. Wie Ihr sehen könnt, sind wir dran....

   

   

         

  31.01.2018 - Sportrodeln: 

Großer Preis von Europa und ISSU-WM

An den nächsten beiden Wochenenden finden die Saisonhöhepunkte der Sportrodler statt:

Am 03.+ 04.02.18 starten wir mit insgesamt 8 Athleten der Vereine MTV Rosenheim,WSV Unterammergau und RC Kreuth in Hopfgarten/Brixental (A) beim 15. Großen Preis von Europa im Sportrodeln. Und eine Woche später findet von 09.-11.02.2018   in Latsch/Vinschgau (I) die 3. ISSU-WM statt, da sind wir mit 9 Aktiven dabei!

Ausschreibungen klick --> hier

Wir freuen uns auf spannende und hoffentlich verletzungsfreie Wettkämpfe .


31.01.2018 - Sportrodeln: 

5. SRÖ-Cup in Bach / Lechtal

 

Am Samstag den 20.01.2018 fand in Bach / Lechtal das 5. und letzte Rennen des SRÖ Cup statt.

Aus Bayern gingen Anna Gschwendtner, Florian  Eham, Sebastian Müller, Christian Keller und Alexander Schwaller (alle RC Kreuth) und Max Beschta (WSV Unterammergau) an der Start.

Alex. Schwaller schaffte es als Dritter in der Klasse AK 3 aufs Podest.

Dies war unser erster Stockerlplatz in dieser Saison .

 


31.01.2018. - Rennrodeln: 

Pinggera (ITA) und Gruber (ITA) gewinnen Einzelbewerbe beim GRM Group Weltcup in Deutschnofen/Nova Ponente (ITA) | 28.01.18

DEUTSCHNOFEN/NOVA PONENTE. Am Sonntag, dem 28. Januar 2018, wurde der fünfte Bewerb des GRM Group Weltcups 2017/2018 auf der Pföslriepbahn in Deutschnofen/Nova Ponente (ITA) mit den Finalläufen der Damen und Herren sowie dem Teambewerb abgeschlossen. 

mehr... klick hier --> fil bericht 

Ergebnisse vom Weltcup klick hier -->  GRM Group Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn | Deutschenhofen (ITA)


22.01.2018. - Rennrodeln: 

ST. SEBASTIAN. Am Sonntag, dem 21. Januar 2018, wurden im steirischen St. Sebastian (AUT) vor den Augen von FIL-Präsident Josef Fendt die Finalläufe des vierten GRM Group Weltcups der Saison 2017/2018 durchgeführt. Bei schwierigen Rennbedingungen mit viel Schneefall sorgten neben den Favoriten insbesondere auch zwei Athleten aus der Steiermark für Aufsehen.

mehr... klick hier --> FIL Bericht 

Ergebnisse vom Weltcup klick hier -->  GRM Group Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn | St. Sebastian (AUT)


 17.01.2018 - Sportrodeln:

3.+4. SRÖ-Cup in Ried / Oberinntal vom 13.-14-01.2018

Für den 3. und 4. SRÖ-Cup wurden wir am 13. und 14.01.18 zum SV Ried ins Oberinntal gerufen.  Die Mannschaft um den Organisationsleiter Alfred Achenrainer  konnte trotz der warmen Witterung in der Woche davor eine sehr gute Rodelbahn präsentieren, die am Samstag 97 und am Sonntag 91 Sportrodlern standhalten mußte.

Wir gingen am Samstag mit 6 Athleten (Eham Benedikt, Anna Gschwendtner, Christian Keller, Alex Schwaller und Michi Hautz – RC Kreuth + Maxi Beschta -WSV Unterammergau) an den Start.  Michi und Beni starteten am Sonntag nicht.  

 

                                                v. l. Anna, Chris, Beni, Alex, Maxi, Michi                         Weitere Infos und Bilder --> klick hier


 17.01.2018. - Rennrodeln:

Wie der Internationale Rodelverband (FIL) bekanntgegeben hat, musste der GRM Group Weltcup in Kindberg (AUT) aufgrund der dortigen Wetterverhältnisse abgesagt werden. Mit St. Sebastian (AUT) übernimmt ein erfahrener Organisator von Großveranstaltungen die Ausrichtung des vierten GRM Group Weltcups 2017/2018, die Rennen werden vom 19.–21. Januar 2018 ausgetragen.


 17.01.2018. - Rennrodeln: 

PASSEIERTAL/VAL PASSIRIA. Nachdem der GRM Group Weltcup in Moskau (RUS) leider aufgrund der dort herrschenden Wetterbedingungen vom Internationalen Rodelverband (FIL) abgesagt werden musste, finden die Rennen des dritten Weltcup-Bewerbs dieser Saison vom 12.–14. Januar 2018 im italienischen Passeiertal/Val Passiria statt. Insgesamt sind die Meldungen von 38 Herren, 21 Damen und elf Doppeln aus 18 Nationen eingegangen.
Am Samstag, dem 13. Januar, wurden vor den Augen des FIL-Repräsentanten Harald Steyrer (FIL-Vizepräsident Finanzen) die Sieger des Doppelbewerbs ermittelt und zusätzlich die ersten Wertungsläufe der Damen durchgeführt

 

mehr... klick hier  --> FIL Bericht 

Ergebnisse vom Weltcup klick hier -->  GRM Group Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn | Passeiertal (ITA)


 10.01.2018 - Sportrodeln:

1. + 2. SRÖ-Cup, Winterleiten vom 06.- 07.01.2018

Vergangenes Wochenende fand auf der Winterleiten (Steiermark) der 1. und 2. SRÖ-Cup statt. Veranstalter für diese Rennen war der neu gegründete Verband „Sportrodeln Österreich - SRÖ“. Als durchführender Verein präsentierte der RC Obdach mit dem Team um Hubert und Gerhard Götschl wieder einmal allen Teilnehmern aus Österreich, Slowenien und Deutschland eine tadellose und bestens präparierte Eisbahn.

Das Team Sportrodel durfte da natürlich nicht fehlen. So waren 5 Rodler vom RC Kreuth (Schwaller Alex, Keller Christian, Eham Florian, Hautz Michael, Müller Sebastian) und Max Beschta vom WSV Unterammergau am Start. Das ganze Team freute sich weiterhin wie in den vergangenen Jahren Rennen auf vereisten Rodelbahnen mit Gratschienen fahren zu können.

 v. l. Alex, Christian, Flori, Michi, Maxi und Sebastian

Alle Bilder von den Rennen --> klick hier                  Ergebnis --> klick hier


10.01.2018. - Rennrodeln:

LATZFONS/LAZFONS. Am Sonntag, dem 7. Januar 2018, wurden auf der Lahnwiesen-Bahn im italienischen Latzfons/Lazfons die Finalrennen des zweiten GRM Group Weltcups dieser Saison durchgeführt. Auch am zweiten Renntag dominierten die Athleten des italienischen Teams.

 

mehr... klick hier --> FIL Bericht

Ergebnisse vom Weltcup in Latzfons (ITA) klick hier -->  GRM Group Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn |Llatzfons (ITA)


 11.11.2017 - RCK: 

 

Hier ein Bericht im Gelben Blatt vom 11.11.2017 von der JHV des Rodelclub-Kreuth.

 

 

 

Download des Berichtes  --> JHV Bericht im Gelben Blatt

 

 

 

 


 02.11.2017 - Sportrodeln:

Nun sind auch die "vorläufigen" Sportrodel-Termine für 2018 bekannt und unter der Rubrik Veranstaltungen --> Sportrodeln abzurufen. 


29.10.2017 - Rennrodeln:

Die Rennrodel-Termine stehen fest und sind unter Veranstaltungen gelistet.  --> klick hier

Der 1. Weltcup der Saison 2017/18 findet am 2. und 3. Dezember 2017 in Kühtai statt.


 



Sinn und Zweck dieser Homepage soll eine Informationsplattform sein, auf der  sich jeder Sportfreund die für ihn interessanten Details holen kann.

"Nobody is perfect" - gerne erwarten wir unter info@rodelclub-kreuth.de eure Wünsche und Anregungen.

         Gemeinde Kreuth - Homepage 

       
         

 

 

 

^