Herzlich Willkommen beim Rodelclub Kreuth !
Besucherzähler
Rodelclub Kreuth e.V. 83708 Kreuth |  info@rodelclub-kreuth.de
Aktuelles / Home
 

 

Aktuelle

News News News

siehe unten

Der Rodelclub Kreuth

ist Mitglied des BBSV.

Zur Homepage einfach

auf das Logo klicken -->

 



 !!!   Nachtrodeln in der Saison 2021 fraglich  !!! 

Ob das Nachtrodeln 2021 stattfinden kann, ist zum heutigen Zeitpunkt noch nicht zu sagen. Wir hoffen alle, dass wir unter gewissen Hygienemaßnahmen das ganze bewerkstelligen können und uns Frau Holle in dieser Saison wohl gesonnen ist.

Sollte die Situation es erlauben und die Rodelbahn entsprechend sicher vorbereitet sein, werden wir dies hier auf unserer Homepage mitteilen.

Also schaut immer mal wieder bei uns vorbei. Als kleinen Trost und Vorgeschmack sind hier Links zum Video und Bilder vergangener Tage...

Video vom Nachtrodeln -->  hier          Bilder Bahnbau Januar 2019 -->  hier

Weitere Infos zum Nachtrodeln unter der Rubrik -->  "Nachtrodeln"


 Allgemein INFO 

Liebe Rodelfreunde,

eine schneearme Saison liegt hinter uns. Trotz aller Bemühungen und einer Top Vorbereitung ist es das erste Mal in der Vereinsgeschichte nicht möglich gewesen eine befahrbare Bahn herzustellen. Also konnten auch dadurch keine Einnahmen generiert werden.

Die Coronapandemie hat uns, wie allen bekannt, weiterhin fest im Griff und hat uns im Ausschuss dazu bewogen die Jahreshauptversammlung für 2020 nicht durchzuführen.

In Anbetracht der immer wieder schwankenden Infektionszahlen und der eigentlich nicht vorhandenen Saison denken wir ist es auch in Euerem Sinn und wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung. Die Gesundheit unserer Mitglieder hat für uns oberste Priorität.

Auch der geplante jährliche Arbeitseinsatz ist aus diesem Grund noch nicht wie üblich mit mehreren Personen durchgeführt worden, wird aber nach Absprache und im gezielt eingesetzten Personenkreis erfolgen. Die wichtigsten Arbeiten sind bereits erledigt.

Der Kassenabschluss ist erfolgt und wurde geprüft. Wer Einsicht nehmen will soll sich bitte per Mail melden.

Ob das Nachtrodeln stattfinden kann, ist zum heutigen Zeitpunkt noch nicht zu sagen. Wir hoffen alle, dass wir unter gewissen Hygienemaßnahmen das ganze bewerkstelligen können und uns Frau Holle in dieser Saison wohl gesonnen ist.

Das Jugendtraining wollen wir natürlich gerne wieder, wenn möglich wie gehabt durchführen. Aktuelles findet Ihr wie immer hier auf der Homepage.

An dieser Stelle wünschen wir Euch eine gute, vor allem gesunde Zeit und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Bitte denkt auch an den Mitgliedsbeitrag für das kommende Vereinsjahr.

Wir bitten um Überweisung des Jahresbeitrages bis zum 30.01.2021.  Beiträge: Erwachsene 20.- € , Kinder / Jugentliche 10.- € 

Für Spenden ab 50,00 € stellen wir auf Wunsch auch gerne auch eine Quittung aus.

 

Sebastian Leiner  (1. Vorsitzender RCK)


Termine Sportrodeln 2020 / 2021

Erste Renntermine für die Saison 20 / 21 sind bereits unter "Veranstaltungen" - "Sportrodeln" zu finden!

Liebe Rodelfreunde, leider wird es in dieser Saison wegen der derzeitigen und anhaltenden Corona-Situation schwierig vorauszusehen, ob oder wann eine Veranstaltung der Sportrodler stattfinden kann bzw. darf.

Die Vorbereitung laufen derzeit in der Hoffnung, dass sich die Situation doch wieder verbessert. Deshalb sind trotzdem schon einige Rodelrennen zumindest geplant und können in der Rubrik "Veranstaltungen" - "Sportrodeln" eingesehen werden.

Das Team-Sportrodel hofft auch in dieser Saison, die Sportrodel-Begeisterung aller zeigen zu dürfen.


 Termine Rennrodeln 2020 / 2021

Renntermine für die Saison 20 / 21 sind unter "Veranstaltungen" - "Rennrodel" zu finden!

Der Rennkalender für den FIL Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn steht. Das Exekutivkomitee hat nach einer Videokonferenz grünes Licht für die kommende Saison gegeben, die ganz im Zeichen des Coronavirus-Hygienekonzeptes steht.

Hier geht es zum ganzen Bericht der FIL    -->    LINK


 Bild beim Bahnbau vom 01.02.2020. Leider viel zu warm und zu wenig Schnee.


 Pressemeldung – Neues Fahrzeug für die Naturrodelbahn an der Klamm

Im Frühjahr 2019 beschloss der Vereinsausschuss des Rodelclubs Kreuth, sich von zwei Fahrzeugen, die in den letzten Jahrzehnten zur Bahnpräparierung eingesetzt waren – ein 48 Jahre alter Unimog und ein 30 Jahre alter Radlader – zu trennen und dafür ein zeitgemäßes Ersatzfahrzeug anzuschaffen. Durch den Verkauf der beiden „Oldtimer“ und Dank einer kräftigen Finanzspritze durch die Hubertus-Altgelt-Stiftung konnte jetzt ein neuwertiger Radlader angeschafft werden.

Am vergangenen Freitag erfolgte nun die offizielle Schlüsselübergabe für den neuen Radlader an der Kreuther WM-Bahn. Dabei brachten die Verantwortlichen des Vereins gegenüber dem Vorsitzenden der Stiftung, dem Rottacher Steuerberater Dr. Anton Lentner ihren Dank für die großzügige Förderung der Rodelsport- Jugend zum Ausdruck.

   

Schlüsselübergabe durch Dr. Anton Lentner, Vorsitzender der Hubertus-Altgelt-Stiftung (2.v.r.) an RCK-Bahnchef Thomas Wolf (2.v.l.).
RCK-Vorsitzender Sebastian Leiner (1.v.r.) und die 2. Vorsitzende Marion Wolf (1.v.l.) bedankten sich für die großzügige Unterstützung beim Kauf eines Fahrzeuges zur Präparierung und Pflege der Rodelbahn – eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Erhalt und die Förderung des Rodelsports, insbesondere der Kreuther Rodel-Jugend

 

Kreuther Nachwuchs-Rodler, Mitglieder des Vereinsausschusses sowie der Vorstand des Vereins bedankten sich bei Dr. Anton Lentner, Vorsitzender der Hubertus-Altgelt-Stiftung
(2.v.r.) für die großzügige Unterstützung beim Kauf eines Fahrzeuges zur Präparierung und Pflege der Rodelbahn – eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Erhalt und die Förderung des Rodelsports, insbesondere der Kreuther Rodel-Jugend.

 Fotos: Rudi Wolf


4. ISSU Weltmeisterschaft im Sportrodeln

Wir gratulieren ganz herzlich den Sportrodel Weltmeistern 2020:

PREINDL Maximilian (ITA) bei den Herren

FRISCHMANN Verena (AUT) bei den Damen

BUCHER Christian/ BUCHER Hanspeter (AUT) im Doppelsitzer

-------------------------------   vom 30.01.2020

Wir freuen uns auf den Höhepunkt dieser Saison,  der von 06.02. - 09.02.2020 bei unseren Tiroler Nachbarn in Hopfgarten im Brixental ausgetragen wird.

Wieder werden 2 Doppelsitzer und 8 Einsitzer aus Bayern von den Vereinen MTV Rosenheim und RC Kreuth an den Start gehen.

 


 v. l. Eham Alexander (Mannschaftsführer), Eham Benedikt, Eham Florian, Dietmar Herbst (Präsident der ISSU), Keller Christian, Schwaller Alexander, Hautz Michael, Beschta Max, Erb Hubert, Pfeifer Rupert (Council Mitglied ISSU)  + Müller Sebastian (hinter der Kamera.....)

Großen Preis v. E. im Sportrodeln in Olang vom 24+25.01.2020

Großartige Stimmung beim Großen Preis von Europa in Olang vom  24. + 25.01.2020.

Vom Team Sportrodel waren 6 Athleten im Einsitzer und 2 Doppelsitzer am Start. Zum ersten Mal sind die Brüder Eham im Doppel angetreten. Sie hatten sehr viel Spaß und das hat sich gleich an den sehr guten Leistungen gezeigt. Insgesamt konnte jeder vom Team seine persönliche Bestzeit auf dieser schnellen Bahn in Olang verbessern, was für uns ein großer Erfolg ist.

Vielen Dank an den ASC Olang und der ISSU, für eine tolle und gelungene Veranstaltung auf einer perfekt hergerichteten Bahn. Da macht es einfach nur Spaß, zu fahren.

Weitere Bilder siehe -->  hier

Wir gratulieren ganz herzlich den Siegern:

1. Roman Kaser  - Sieger Großer Preis von Europa in Olang      -     1. Theresa Hilpolt - Siegerin Großer Preis von Europa in Olang

2. Preindl Maximilian                                                                      -      2. Brunner Shamira

3. Frei Sebastian                                                                           -      3. Frischmann Verena

 

1. Preindl / Gatta - Sieger Großer Preis von Europa in Olang (Doppelsitzer)

2. Frei / Frei       

3. Bucher / Bucher


Bilder aus der Saison 2018/2019 

       

Klamm-Kehre vom 14.02.2019

 

Impressionen vom 14.02.2019

 

Wo sind die Banden der Gaißalm-Raib'n ???

 

      

Bild vom 06.01.2019

 

09.01.2019 - 45cm Neuschnee über Nacht

 

09.01.2019  jetzt müssen wir fräsen....

 

         

Am 23.12.2018 - durch den Regen alles wieder aufgeweicht

 

Bahnbau 2.0 am 30.12.2018

 

erschwerte Bedingungen

 

Bäume auf der Bahn - 30.12.2018

  

   

      

Bahnbau 1.0 vom 12.12.2018 Bahnbau vom 12.12.2018 Bahnbau vom 13.12.2018 Bahnbau vom 13.12.2018

 


 Webcam Kreuth-Klamm von  www.foto-webcam.org/webcam/klamm/

Foto-Webcam.org


 19.10.2018 - RCK:

Beim Arbeitseinsatz am Samstag den 13.10.2018 hat der RCK und das Team Sportrodel die Rodelstrecke in Kreuth / Klamm wieder fit für den Rodelbetrieb gemacht. So wurden alle Lampen für das Nachtrodeln überprüft und repariert, überstehende Äste entfernt, die Bretter der Banden teilweise befestigt oder ausgetauscht und auch eine neue Bande für die "Sportrodler-Reibn" anstelle der zweiten Schikane neu gesetzt.

Somit kann die neue Saison beginnen und wir freuen uns darauf. Vielen Dank an alle Helfer für Ihre Unterstützung.

      

Äste über der Rodelbahn müssen Weg!

 

Banden wurden wieder befestigt u. gesichert

 

Die neue "Sportrodler-Reibn"


23.01.2018 - RCK:

Bilder von der Klamm beim Bahnbau vom 21.01. + 22.01.2018. Nicht so leicht dem Regen, Wind, Schneemassen und wieder Regen zu trotzen, aber der Bahnchef gibt alles.... Hoffentlich klappt es bald mit einem Nachtrodeltermin und / oder Training. Wie Ihr sehen könnt, sind wir dran....

   

   

     

 



Sinn und Zweck dieser Homepage soll eine Informationsplattform sein, auf der  sich jeder Sportfreund die für ihn interessanten Details holen kann.

"Nobody is perfect" - gerne erwarten wir unter info@rodelclub-kreuth.de eure Wünsche und Anregungen.

         Gemeinde Kreuth - Homepage 

      
     

 

 

 

^