Herzlich Willkommen beim Rodelclub Kreuth !
Besucherzähler
Rodelclub Kreuth e.V. 83708 Kreuth |  info@rodelclub-kreuth.de
Aktuelles / Home

News News News


 !!!   Nachtrodeln wieder jeden Freitag ab dem 29.12.2017  !!! 

--- Geplante Termine für Nachtrodeln jeden Freitag ab dem 29.12.2017 - 23.02.2018 je nach Witterung ---  

Ob die Nachtrodelveranstaltungen stattfinden können, hängt natürlich von den Witterungsbedingungen ab. Wir werden dies hier auf der Hauptseite kurzfristig bekannt geben. 

Weitere Infos zum Nachtrodeln unter der Rubrik -->  "Nachtrodeln"


!!!   Dienstagstraining findet am xx.xx.xxxx  statt / nicht statt   !!!

Die Trainingszeiten für die Saison 2017/2018 immer Dienstag 18.30 – 20 Uhr  (witterungsabhängig) 


 11.11.2017 - RCK: 

 

Hier ein Bericht im Gelben Blatt vom 11.11.2017 von der JHV des Rodelclub-Kreuth.

 

 

 

Download des Berichtes  --> JHV Bericht im Gelben Blatt

 

 

 

 


 02.11.2017 - Sportrodeln:

Nun sind auch die "vorläufigen" Sportrodel-Termine für 2018 bekannt und unter der Rubrik Veranstaltungen --> Sportrodeln abzurufen. 


29.10.2017 - Rennrodeln:

Die Rennrodel-Termine stehen fest und sind unter Veranstaltungen gelistet.  --> klick hier

Der 1. Weltcup der Saison 2017/18 findet am 2. und 3. Dezember 2017 in Kühtai statt.


 27.02.2017 - Hirschbergrodeln:  

 

   Das "Große Preisrodeln" vom Hirschberg am 04.03.2017 muss wegen Schneemangel und warmen Temperaturen abgesagt werden!

--> es gibt leider auch dieses Jahr keinen Verschiebetermin!


27.02.2017 - Sportrodeln:

   
     

ISSU CHAMPIONS RACE Hochfügen Zillertal, Parallel-Torlauf bei Flutlicht. 50 internationale Sportrodel Weltmeister, Europameister u. Staatsmeister messen sich im Zweikampf KO-System Mann gegen Mann & Frau gegen Frau.
SPEED, ACTION und Hochspannung sind bei diesem bisher weltweit einzigartigem SHOW-EVENT garantiert.SPORTRODEL-TEST - direkt an der Lamark-Skipiste können auch die saisonaktuellen Sportrodelmodelle der Ausrüster ALS-SUPERSPORT und Rodelbau Torggler probegerodelt werden. Für Speis & Trakt & Sound ist ebenso bestens gesorgt!  Ein MUSS für den Rodelbegeisterten!

Kurzbericht und Bilder sind in der Galerie und auch die Ergebnisse sind abgelegt.


27.02.2017 - Sportrodeln:

ISSU- EUROPAMEISTERSCHAFTEN IM SPORTRODELN

Am 17.-19.Feb.2017 fand in Obdach/ Winterleiten (Steiermark) der 14. Große Preis von Europa und die 3. Europameisterschaft in Sportrodeln statt. Ebenfalls und gleichzeitig wurde die ISSU- EUROPAMEISTERSCHAFT IM HORNSCHLITTENSPORT auf derselben Bahn ausgefahren!

Bilder vom Rennen  klick  -->  hier                   Ergebnisse klick  -->  hier

   
   

 Sportrodel-Team-Deutschland mit Mannschaftsführer und Betreuer


13.02.2017 - Rennrodeln:

FIL Junioren-Europameisterschaften im Rennrodeln auf Naturbahn in Umhausen (AUT) vom 11.- 12.02.2017:

UMHAUSEN. Vom 11.–12. Februar fanden u.a. vor den Augen des FIL-Vizepräsidenten Peter Knauseder auf der Grantau-Bahn in Umhausen (AUT) die 34. FIL Junioren-Europameisterschaften im Rennrodeln auf Naturbahn statt, wobei die Rennen für alle Kontinente offen waren.

Bei den Junioren gab es einen österreichischen Doppelsieg zu verzeichnen: Fabian Achenrainer, der  Sieger des diesjährigen Junioren-Weltcups, gewann auch das Rennen in Umhausen und ist damit neuer Europameister bei den Junioren.   weiter..... (FIL-Bericht)

Junioren:     Juniorinnen:    
1. Platz   Achenrainer Fabian (AUT)

2. Platz   Markt Florian  (AUT)

3. Platz   KOMPATSCHER Laurin Jakob  (ITA)
  1. Platz    PFATTNER Alexandra  (ITA)

2. Platz   AUER Maria  (AUT)

3. Platz    Maurer Theresa  (GER)

 

 

Deutschen Junioren:     Deutschen Juniorinnen:     Deutschen Junioren-Doppel:

12 .Platz: Limmer Josef (GER)   

13. Platz:  Leiner Maxi  (GER)

20 . Platz: Schiller Oliver (GER) 

27 .Platz: Limmer Florian (GER)

 

6.   Platz:   Walch Lisa (GER)

15. Platz: Rowold Regina (GER)

  4.Platz: Limmer Josef/Dietz Simon (GER)

 

 08.02.2017 - Sportrodeln :

Die Bayerische Meisterschaft im Sportrodeln 2017 fand am Sonntag, 05.02.17 in Unterammergau statt.

Die Bayerischen Meister im Sportrodeln 2017 sind:

 

Eham Benedikt              Junioren 1 (m)    

Eham Florian                 Junioren 2 (m)

Gschwendtner Anna    Damen

Raab Christoph             Herren

Hautz Michael               Senioren

 

Bilder und Video   -->  hier                     Ergebnisse  -->   hier 


 28.01.2017 - Nachtrodeln : ( Video vom 27.01.2017)

Hier geht es zum Video vom Nachtrodeln auf  youtube      --> hier


23.01.2017 - Nachtrodeln : ( Bilder vom 20.01.2017) 

   

   

Einiges los beim 1. Nachtrodeln

 

am 20.01.2017 an der

 

Rodelbahn in Kreuth-Klamm


 23.01.2017 - Rennrodeln:

4. FIL Junioren-Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn in Unterammergau (GER) vom 21.- 22.01.2017:

UNTERAMMERGAU. Am Sonntag, 22. Jänner, wurden die Rennen des vierten und letzten Junioren-Weltcups im Rennrodeln auf Naturbahn in Unterammergau (GER) ausgetragen. Damit ist die Junioren-Serie des Weltcups für die Saison 2016/2017 nun offiziell beendet.     weiter..... (FIL-Bericht)

 

Überschattet wurde das Rennen leider von einem schweren Sturz des Zillertalers Johannes Geiger. Der Unfall passierte auf dem schnellen Schlussstück der Bahn. Geiger überschlug sich mehrmals und wurde anschließend mit dem Hubschrauber ins Klinikum Murnau gebracht.

DER RC-KREUTH WÜNSCHT DEM JOHANNES ALLES GUTE UND BALDIGE GENESUNG!!!

                                                                                                           (Bild oben) Deutsches Rennrodelteam beim 4. FIL-JWC in Unterammergau 

                                                                                                           (Bild unten) Doppel  Limmer Josef / Dietz Simon (GER)

Der 3. Platz bei den Juniorinen ging an Maurer Theresa

!!!   HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH   !!!

 

Junioren:  1. Platz   Achenrainer Fabian (AUT)

                   2. Platz   Markt Florian  (AUT)

                   3. Platz    Leslie Jack   (NZL)

Juniorinnen:  1. Platz    Singer Camilla (ITA)

                        2. Platz    Mittermair Daniela  (ITA)

                        3. Platz    Maurer Theresa  (GER)

 Deutschen Junioren: --> 9.Platz: Limmer Josef (GER);     13.Platz: Schiller Oliver (GER);     25.Platz: Limmer Florian (GER) 

                                    --> Doppel: 5.Platz: Limmer Josef/Dietz Simon (GER)

 Deutschen Juniorinnen: -->  5.Platz: Walch Lisa (GER);    11.Platz: Rowold Regina (GER)

Alle Ergebnisse zum Rennen der FIL klick   --> hier


19.01.2017 - Rennrodeln:

3. FIL Junioren-Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn in Laas (ITA) vom 14.- 15.01.2017:

Es ist ein bisschen der Wurm respektive der Virus drin bei den Junioren der deutschen Naturbahnrodler. Nach Theresa Maurer ist nun auch Maxi Leiner erkrankt.      weiter....

Bei den Herren konnte Jack Leslie (NZL) triumphieren: Nachdem er beim Junioren-Weltcup-Rennen in Latzfons noch auf dem zweiten Platz gelandet war, setzte sich der Neuseeländer diesmal mit einer Zeit von 02:04.16 Minuten gegen seine Konkurrenten durch.   weiter....

Junioren:  1. Platz Leslie Jack (NZL);    2. Platz  Achenrainer Fabian (AUT);    3. Platz Kompatscher Laurin Jakob (ITA)

                           15. Platz  Limmer Josef (GER)   16. Platz  Schiller Oliver (GER)  22. Platz  Limmer Florian  (GER)

Juniorinnen: 1. Platz  Mittermair Daniela (ITA);   2. Platz  Staffler Nadine (ITA);    3. Platz  Singer Camilla (ITA)

                           5. Platz  Walch Lisa (GER)  11. Platz  Rowold Regina  (GER)  

Ergebnisse zum Rennen der FIL klick   --> hier 


 10.01.2017 - Rennrodeln:

GRM Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn in Latsch (ITA) vom 06.- 08.01.2017:

LATSCH/LACES. Premiere bei den Finalläufen des GRM Group Weltcups vom 5. bis 7. Jänner 2017 in Latsch/Laces (ITA): 

Zum Bericht der FIL  --> klick hier                                  Ergebnisse zum Rennen von der FIL klick   --> hier   

Bei den Herren:  1. Platz PIGNETER Patrick (ITA);    2. Platz KAMMERLANDER Thomas (AUT);    3. Platz GRUBER Alex (ITA)

                           12. Platz  SCHMELZER Marius (GER)

Bei den Damen: 1. Platz LANTHALER Evelin (ITA);   2. Platz UNTERBERGER Tina (AUT);    3. Platz PINGGERA Greta (ITA)

                           12. Platz  NIEMETZ Michaela (GER)


08.01.2017 - Sportrodeln:

3. Austria Cup im Sportrodeln in Bach/Lechtal vom 06.01.2017:

Glücklicherweise hatte es beim 3. Austria Cup in Bach nur ca. -10°C und nicht -19°C wie vorausgesagt. Unser Team war mit 6 Athleten des RC-Kreuth (Müller Lorenz, Hautz Michael, Keller Christian, Gschwendtner Anna, Eham Beni und Schwaller Alex) mit am Start.       ......weiter

                           Erste Bilder vom Rennen --> hier                Ergebnisse klick --> hier


07.01.2017 - Rennrodeln:

2. Junioren-Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn in Latzfons (ITA) vom 04.- 05.01.2017:

LATZFONS. Einen Rekord gab es beim Weltcup-Rennen der Junioren vom 4. bis 5. Jänner 2017 im südtirolerischen Latzfons (ITA) zu verzeichnen: Über 70 Sportler gingen bei der zweiten Station der Juniorenserie der Rennrodler auf Naturbahn an den Start, ganze 17 Nationen aus allen Teilen der Welt und damit so viele wie noch nie waren vertreten. Dies mag als Beleg für die anhaltende positive Entwicklung des Junioren-Weltcups und den hohen Stellenwert, den dieser weltweit genießt, gelten.        Der ganze Bericht der FIL  --> klick hier

Ergebnisse zum Rennen von der FIL klick   --> hier    

Juniorinnen:  1.Platz: Pfattner Alexandra (ITA);              Junioren: 1.Platz:  Markt Florian (AUT);

    Deutschen Juniorinnen: -->  5.Platz: Walch Lisa (GER); 12.Platz: Rowold Regina (GER)

    Deutschen Junioren: --> 13.Platz: Limmer Josef (GER); 16.Platz: Schiller Oliver (GER); 17.Platz: Leiner Maxi (GER);                                                                                     29.Platz: Limmer Florian (GER)  --> Doppel: 5.Platz: Limmer Josef/Dietz Simon (GER)


03.01.2017 - Rennrodeln:

1. Junioren-Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn in Obdach-Winterleiten(AUT) vom 29.-30.12.2016.

Vom 29. bis 30. Dezember 2016 fand in Winterleiten (AUT) für die Rennrodler auf Naturbahn der Auftakt der Junioren-Weltcup-Saison 2016/2017 statt. Ein denkbar knappes Ergebnis gab es bei den Juniorinnen: Daniela Mittermair aus Italien siegte mit einer Zeit von 02:34.08 Minuten und einem Abstand von drei Hundertsteln auf die Zweitplatzierte Theresa Maurer (GER), die wiederum nur eine Hundertstelsekunde von der Drittplatzierten Camilla Singer (ITA) trennte.         Der ganze Bericht der FIL  --> klick hier

Juniorinnen:  1.Platz:  Mittermair Daniela (ITA);

                Platzierungen der Deutschen --> 2.Platz: Maurer Theresa (GER); 4.Platz: Walch Lisa (GER); 12.Platz: Rowold Regina (GER)

Junioren: 1.Platz: Achenrainer Fabian (AUT);

                Platzierungen der Deutschen --> 8.Platz: Limmer Josef (GER); 14.Platz: Schiller Oliver (GER); 15.Platz: Leiner Maxi (GER);                                                                                     28.Platz: Limmer Florian (GER)  --> Doppel: 5.Platz: Limmer Josef/Dietz Simon (GER)

Ergebnisse zum Rennen von der FIL klick   --> hier                                        Sehr schöne Bilder vom Rennen hier auf --> HQ-Superphoto


21.12.2016 -  Sportrodeln:

1.+2. Austria Cup im Sportrodeln in Winterleiten-Obdach vom 17.+18.12.2016:

 

                              Bild von HQSuperphoto

 

Pünklich zum 1.+2. Austria Cup am 17.+18.12.2016 hat es der SC Obdach und das Team um Hubert Götschl wieder einmal geschafft, eine sehr gute Rodelbahn auf der Winterleiten zu zaubern. Wie bereits letztes Jahr um diese Zeit, war dies nur mit Einsatz von Schneekanonen und somit mit erhöhtem Arbeitsaufwand möglich.

Unser Team ist mit 8 Athleten vom RC-Kreuth (Florian Eham, Beni Eham, Michael Hautz, Alex Schwaller, Christoph Raab, Christian Keller, Anna Gschwendtner, Sepp Aicher) und 1 Athleten vom WSV Unterammergau (Maxi Beschta) angereist.      -->    weiterlesen


14.12.2016 - Rennrodeln:

2. Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn in Latsch (ITA) am 06.-08.12.2017

Infos auf der Homepage der FIL  --> hier                 


14.12.2016 - Rennrodeln:

1. Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn (Parallel) in Kühtei (AUT) vom 09.-11.12.2016

Spannend ging’s zu beim ersten Weltcup Stopp der Saison der Naturbahnrodler im Tiroler Kühtai. Beim Parallel Race wurde den deutschen Rodlern alles abverlangt. Am besten zurecht mit dem Kampf Frau gegen Frau kam Theresa Maurer, die wie im vergangenen Jahr einen beachtlichen sechsten Rang belegte.                                     Der ganze Bericht vom BBSV  --> klick hier

Ergebnisse vom TRV zum Rennen --> hier  ,   von der FIL  --> hier                                  Impressionen vom TRV zum Rennen --> hier


Großer Preis vom Hirschberg 2017:

Das nächste "Große Preisrodeln" vom Hirschberg findet am 04.03.2017 statt. Es gibt leider auch dieses Jahr keinen Verschiebetermin!

Nähere Infos siehe unter der Rubrik  --> Hirschbergrennen


24.11.2016 -  Sportrodeln + Rennrodeln:    --> 14.12.2016 - UPDATE !!

Beim Austria Cup Rennen in Obdach/Winterleiten werden die BM im Sportrodeln, bzw. die BM / DM im Rennrodeln der Saison 2015/16 nachgeholt. Wir starten wie in der Austria Cup Ausschreibung und die deutschen Ergebnisse werden separat gewertet. Der WSV Unterammergau als durchführender Verein wird mit zwei Funktionären vor Ort sein.

Am 17.-18.12.2016 findet in Obdach / Winterleiten (AUT) der 1. und 2. Austria Cup im Sportrodeln & Timo Gaberscik Gedenkrennen mit Rennrodelklassen statt. Das Team-Sportrodel wird mit einigen Athleten dabei sein.

Nähere Infos zur Veranstaltung siehe Ausschreibung -->  hier


JHV RCK vom 04.11.2016:

Die 44. Jahreshauptversammlung des RC Kreuth fand am 04.11.2016 um 19.30 Uhr im Almgasthof Aibl in Kreuth-Scharling statt.

Es begrüßte der 1. Vorsitzende Sebastian Leiner die anwesenden Teilnehmer. Ganz besonders begrüßt wurden 2. Bürgermeister Wolfgang Rebensburg und der Ehrenvorsitzende Rudi Wolf....... (weiter siehe Pressemeldung unten, oder in der Rubrik Ausschuss/Ehrungen)

RCK-JHV 2016 - Pressemeldung    -->   hier          -      JHV-RCK-2016 - Ehrung  -->  hier

 




Hirschbergrodeln 2015:

Große Preisrodeln vom Hirschberg:

Ergebnisliste und Bilder vom 47. Großen Preis-Rodeln sind unter der Rubrik "Hirschbergrennen" online.  -->   hier

Ergebnisliste 2015    -->   Bilder

 Video Hirschberg 2015

    Die Sieger

 



Sinn und Zweck dieser Homepage soll eine Informationsplattform sein, auf der  sich jeder Sportfreund die für ihn interessanten Details holen kann.

"Nobody is perfect" - gerne erwarten wir unter info@rodelclub-kreuth.de eure Wünsche und Anregungen.

         Gemeinde Kreuth - Homepage 

       
         

 

 

 

^